naturtalente.eu

DER FALL PATRICIA HIGHSMITH
(SWITZERLAND)
von Joanna Muray-Smith
Teamtheater Tankstelle
April 2018

Regie: Dieter Nelle
Bühne und Kostüme: Manuela Müller
Licht: Ralf Wapler

HUIS CLOS
(„Geschlossene Gesellschaft“)

von Jean-Paul Sartre
in französischer Sprache
Teamtheater Tankstelle, München
September 2017
 
Regie: Petra Maria Grühn
Bühne und Kostüme: Manuela Müller
Licht: HP Boden

DIE GESCHICHTE VON BLANCHE UND MARIE (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach dem Roman
"Das Buch von Blanche und Marie" von Per Olov Enquist

Theater Lüneburg
Januar 2017


Regie und Choreographie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Claudia Möbius
Idee und Dramaturgie: Christina Schmidt

 

DER STURM

von William Shakespeare

in der Fassung von Joachim Lux

Teamtheater Tankstelle, München

November 2016

 

Regie: Dieter Nelle
Bühne und Kostüme: Manuela Müller
Licht: HP Boden

WIR BRAUCHEN DOCH KEINE BIENEN,

UM UNS ZU BESTÄUBEN (UA)

Kurzdrama von Linda Achberger

Theater Kosmos /Kosmodrom, Bregenz, Österreich
November 2016

 

Regie: Christian Himmelbauer
Bühne und Kostüm: Manuela Müller

www.theater-kosmos.at

ORESTIE (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt

Theater Lüneburg
Januar 2016


Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühnenbild: Manuela Müller
Kostüme: Claudia Möbius

DER ABSTAND DER DINGE (UA)
Choreografische Folge in drei Teilen
1. Vervielfältigung


Schwere Reiter München
September 2015
Künstlerische Leitung und Choreografie: Sabine Glenz
Installationen: Manuela Müller
Licht: Rainer Ludwig
Kostüme: Johanna Leitner

TOD EINES SUPERHELDEN

Jugendstück nach dem Roman von Antony McCarten

Theater-Projekt mit Jugendlichen
i-camp München und bosco Gauting
Juni 2015

Regie: Chris Hohenester
Bühnenbild: Manuela Müller
Kostüme: Mika Braun
Licht: Andi Kern
Zeichnungen: Ludwig Dressler

ROMEO UND JULIA
Tanzstück von Olaf Schmidt
 
Theater Lüneburg
Januar 2015

Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühnenbild: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

KASPAR HAUSER
Tanzstück von Olaf Schmidt
 
Theater Lüneburg
Januar 2014

Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühnenbild: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

DER ALPENKÖNIG UND DER MENSCHENFEIND
von Ferdinand Raimund
 

Theater im Hof, Enns, Österreich

Juni 2013

 

Regie: Christian Himmelbauer
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Angelika Höckner
Licht: Ueli Riegg

DIE UNSICHERHEIT DER SACHLAGE

von Philipp Löhle
 
Theater im Lendbräukeller, Schwaz, Österreich
März 2013

Regie: Christian Himmelbauer
Bühne und Kostüme

KASPAR HÄUSER MEER

von Felicia Zeller

 

Theater im Lendbräukeller, Schwaz, Österreich
Oktober 2012


Regie: Christian Himmelbauer
Bühne und Kostüme

WAS IHR WOLLT
von William Shakespeare

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juni 2012

Regie: Christian Himmelbauer
Licht: Ueli Riegg

Bühne und Kostüme

RITTER KAMENBERT
Ein "Käsical" für die ganze Familie von Peter Blaikner


Luisenburg-Festspiele, Wunsiedel, Mai 2012

Regie: Michael Lerchenberg
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

DER NUSSKNACKER
Erinnerungen an das Vergessen UA

Ballett von Olaf Schmidt
Musik von P. I. Tschaikowski
Theater Regensburg, November 2011
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

CYRANO VON BERGERAC
romantische Komödie von Edmond Rostand

 

Theater im Hof, Enns, Österreich

Juni 2011

Regie: Christian Himmelbauer

Bühne: Manuela Müller

Kostüme: Natascha Wöss

Licht: Ueli Riegg

ROMEO UND JULIA
Ballett von Olaf Schmidt
mit der Musik von Sergei Prokofjew

 

Theater Regensburg
März 2011
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

EIN SOMMERNACHTSTRAUM
von William Shakespeare

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juli 2010
Regie: Christian Himmelbauer
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Natascha Wöss
Licht: Ueli Riegg

FEUERVOGEL / PULCINELLA, UA
Ballett von Olaf Schmidt
mit der Musik von Igor Strawinsky

Theater Regensburg
November 2009
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Claudia Möbius

GESCHICHTEN AUS DEM WIENERWALD
von Ödön von Horváth

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juli 2009
Regie: Christian Himmelbauer
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Natascha Wöss
Licht: Ueli Riegg

DER SPIEGEL IM SPIEGEL, UA
phantastisches Ballett von Olaf Schmidt
nach Motiven von Michael Ende

Theater Regensburg
März 2009
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

WHO THE FUCK IS JAGER GRACCHUS ? UA
Monotonien eines Untoten
Singspiel mit Franz Kafkas Fragmenten zu

„ Jäger Gracchus “
i-camp Neues Theater München, Januar 2009
Komposition & musikalische Leitung: Alexander Strauch
Szenisches Libretto & Regie: Christina Ruf
Raum: Manuela Müller
Licht: Rainer Ludwig

HAMLET
von William Shakespeare

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juli 2008
Regie: Christian Himmelbauer
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Natascha Wöss
Licht: Ueli Riegg

SCHWANENSEE, UA
Ballett von Olaf Schmidt mit der Musik von P.I. Tschaikowski

Theater Regensburg
März 2008
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Bühne: Manuela Müller
Kostüme: Heide Schiffer-El Fouly

FAUST
von J. W. von Goethe

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juli 2007
Regie: Christian Himmelbauer
Kostüme: Natascha Wöss
Licht: Ueli Riegg

SONNTAGSKINDER
von Gerlind Reinshagen

Pfalztheater Kaiserslautern / Junges Pfalztheater, Werkstattbühne
Mai 2007
Regie: Iris Beyer

Bühne und Kostüme

ORLANDO zwei Biografien , UA
Ballett von Olaf Schmidt

Theater Regensburg
Februar 2007
Libretto: Christina Schmidt und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Heide Schiffer - El Fouly
Licht: Mick Mazzei

recollection: tafelfreu(n)de - eine HörRevue
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

i-camp Neues Theater München
Januar 2007
Konzept und Regie: Christina Ruf
Musik: Alexander Strauch

DAS GEHEIMNIS DER IRMA VEP
von Charles Ludlam

Pfalztheater Kaiserslautern, Werkstattbühne
Oktober 2006
Regie: Christoph Zapatka

Bühne und Kostüme

 

ROMEO UND JULIA
von William Shakespeare

Theater im Hof, Enns, Österreich
Juli 2006
Regie: Christian Himmelbauer
Kostüme: Natascha Wöss
Licht: Ueli Riegg

DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN
von Carlo Gozzi

Pfalztheater Kaiserslautern / Junges Pfalztheater, Werkstattbühne
Juni 2006
Regie: Iris Beyer

Bühne und Kostüme

OH, WIE SCHÖN IST PANAMA
Kinderstück nach dem Bilderbuch von Janosch

Pfalztheater Kaiserslautern, Werkstattbühne
Mai 2006
Regie: Florian Burg
Kostüme: Birgit Lüdke

KING KONGS TÖCHTER
von Theresia Walser

Pfalztheater Kaiserslautern
Januar 2005
Regie: Stefan Neugebauer

Bühne und Kostüme

element 111plus I / II , element 112
Projektreihe von realprodukt / Christina Ruf

i-camp Neues Theater München
Oktober 2004 + Januar 2005
Konzept und Regie: Christina Ruf
Musik: Alexander Strauch

ROSENKRANZ UND GÜLDENSTERN SIND TOT
von Tom Stoppard

Bregenzer Festspiele / Schauspiel am Martinsplatz
August 2004
Regie: Christian Himmelbauer

Bühne und Kostüme

MOBY DICK
Jugendstück nach dem Roman von Herman Melville

Pfalztheater Kaiserslautern, Werkstattbühne
Januar 2004
Regie: Stefan Neugebauer

Bühne und Kostüme

nowhere - everywhere
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

München Innenstadt im Rahmen des Spielart - Festivals 2003
Oktober 2003
Konzept und Regie: Christina Ruf

MASS FÜR MASS
von William Shakespeare

Bregenzer Festspiele / Schauspiel am Martinsplatz
Juli 2003
Regie: Christian Himmelbauer

Bühne und Kostüme

universal - mind the gap
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

Hochbunker an der Claude-Lorrain-Straße, München
im Rahmen von 120 Tage Kunst im Bunker
April 2003
Konzept und Regie: Christina Ruf

WAS IHR WOLLT
von William Shakespeare

Bregenzer Festspiele / Schauspiel am Martinsplatz
Juli 2002
Regie: Christian Himmelbauer

Bühne und Kostüme

private transfer muc -Extrakt
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

Gasteig Kulturzentrum München
Dezember 2001
Konzept und Regie: Christina Ruf

NACHSPIEL UA
von Raoul Biltgen

Theater für Vorarlberg, Bregenz, Probebühne
Dezember 2001
Regie: Christian Himmelbauer

P.A.R.P., eine Live- Avatar- Bildung
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

i-camp Neues Theater München
Oktober 2000
Konzept und Regie: Christina Ruf

DISTANCE TO ETERNITY, UA
Tanzstück von Olaf Schmidt

Staatstheater Karlsruhe
April 2000
Konzept: Christina Ruf und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme:Andrea Fisseler
Musik: Cong Su

private echoes III, ein Salon
Projekt von realprodukt / Christina Ruf

LfA Förderbank Bayern, München
Dezember 1999
Konzept und Regie: Christina Ruf

AM SAMSTAG KAM DAS SAMS ZURÜCK
von Paul Maar

Theater im Westen, Stuttgart
April 1999
Regie: Gero Wachholz

Bühne und Kostüme

private echoes II, theatrale Live- Installation
von realprodukt / Christina Ruf

NT Neues Theater München
März 1999
Konzept und Regie: Christina Ruf

private echoes I

theatrale Live- Installation
von realprodukt / Christina Ruf

Heizkraftwerk München Mitte / Fassade
Januar 1999
Konzept und Regie: Christina Ruf

DER NUSSKNACKER
Ballett von Olaf Schmidt mit der Musik von P.I.Tschaikowsky

Staatstheater Karlsruhe
November 1998
Libretto: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt

DER NACKTE WAHNSINN
von Michael Frayn

Theater im Westen, Stuttgart
Mai 1998
Regie: Gero Wachholz

Bühne und Kostüme

Ad‘ Age
theatralische Installation von realprodukt / Christina Ruf

Zentrum für Katastrophenschutz, München
April 1998
Konzept und Regie: Christina Ruf

DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN
von Irmgard Keun

Landesbühne Bruchsal
Februar 1998
Regie: Gero Wachholz

DER NACKTE WAHNSINN
von Michael Frayn

Pfalztheater Kaiserslautern
Juni 1997
Regie: Franziska Fleckenstein

Bühne und Kostüme

DER PLAN VON DER ABSCHAFFUNG DES DUNKELS
UA
Tanzstück von Olaf Schmidt
nach dem Roman von Peter Hoeg
Pfalztheater Kaiserslautern
Februar 1997
Libretto: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Monika Lanz

UnicaT
von realprodukt / Christina Ruf

NT Neues Theater München
Dezember 1996
Konzept und Regie: Christina Ruf

DER TOD UND DAS MÄDCHEN
von Ariel Dorfman

Landesbühne Niedersachsen Nord, Wilhelmshaven
Oktober 1996
Regie: Matthias Schulze

Bühne und Kostüme

SIR FRED, UA
Kinderstück nach dem Bilderbuch von B. S. Hazen

Theater Sgaramusch im Haberhaus, Schaffhausen, Schweiz
Sommer 1996
Regie: Urs Beeler
Kostüme: Claudia Müller

KINDER DES OLYMP, UA
Tanzstück von Olaf Schmidt

Pfalztheater Kaiserslautern
Februar 1996
Konzept: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Annette Heraeus

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF ?
von Edward Albee

Pfalztheater Kaiserslautern , Werkstattbühne
Oktober 1995
Regie: Franziska Fleckenstein

Bühne und Kostüme

DIE MASKE IN BLAU
Operette von Ferdinand Raymond

Pfalztheater Kaiserslautern
April 1995
Regie: Matthias Schulze
Kostüme: Monika Lanz

EDUCATING RITA
von Willy Russell

kleinlaut e. v. Kaiserslautern auf der "Bühne unterm Dach"
Februar 1995
Regie: Andreas Baesler

Bühne und Kostüme

KINDER DER NACHT, UA
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Jean Cocteau

Pfalztheater in der Fruchthalle Kaiserslautern
Februar 1995
Konzept: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Annette Heraeus

DRECK
von Robert Schneider

Pfalztheater Kaiserslautern auf der Bühne unterm Dach
November 1994
Regie: Hans-Peter Schenck

Bühne und Kostüm

DER NUSSKNACKER, UA
Ballett von Olaf Schmidt mit der Musik von P.I.Tschaikowsky

Pfalztheater Kaiserslautern, Altes Haus
Oktober 1994
Libretto: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Annette Heraeus

DER WEIBSTEUFEL
von Karl Schönherr

Pfalztheater Kaiserslautern in der Kammgarn
Oktober 1994
Regie: Franziska Fleckenstein
Kostüme: Susanne Dorn

HEUTE ABEND: LOLA BLAU
von Georg Kreisler

Pfalztheater Kaiserslautern auf der Bühne unterm Dach
März 1994
Regie: Franziska Fleckenstein

Bühne und Kostüme

SCHLAFES BRUDER, UA
Tanzstück von Olaf Schmidt

nach dem Roman von Robert Schneider
Pfalztheater Kaiserslautern, Altes Haus
November 1993
Libretto: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt
Kostüme: Monika Lanz

SCHATTENGEBURTEN, UA
von Magnus Reitschuster

Theater Erlangen
Oktober 1993
Regie: Rolf Parchwitz

Bühne und Kostüme

EDITH, MARIA ...UND DIE ANDEREN, UA
Tanzstück von Olaf Schmidt

Pfalztheater Kaiserslautern, Altes Haus
Februar 1993
Libretto: Claudia Rieger und Olaf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt

Bühne und Kostüme

MetAmorphosen , UA
von Renate Haen nach Ovid

Theater Scaramouche, München
Januar 1993
Regie: Renate Haen

Bühne und Kostüme

ORPHEUS, UA
Zwei Tanzstücke von Olaf Schmidt

Pfalztheater Kaiserslautern, Altes Haus
Oktober 1992
Libretto: Claudia Rieger und Olf Schmidt
Regie und Choreografie: Olaf Schmidt

Bühne und Kostüme

DIE GLASMENAGERIE
von Tennessee Williams

Theater Scaramouche, München
Oktober 1991
Regie: Renate Haen

Bühne und Kostüme